DIE MFW GRUPPE

Ihr Partner für die Planung, Produktion und Montage von konstruktiven Betonfertigteilen im Industrie- und Gewerbebau 

Hohe Flexibilität, Produktqualität und Termintreue: Um die Anforderungen von Projektentwicklern, Architekten, Investoren, Bauunternehmern, Generalübernehmern und -unternehmern optimal erfüllen zu können, wurde die MFW Gruppe 2004 von Dr. Eike Bielak und Paul Krone geformt. Aktuell erzielt sie mit mehr als 250 Mitarbeitern an drei Standorten einen Umsatz von 60 Mio. Euro.

Die Muttergesellschaft in Georgsmarienhütte

Unter dem Dach der MFW Fertigteilwerke GmbH am Stammsitz in Georgsmarienhütte sind deren Geschäftsführung und die Zentralabteilungen angesiedelt: Einkauf, Personalabteilung, Finanzbuchhaltung, Controlling, IT und Technisches Büro agieren standortübergreifend als Dienstleister für unsere Werke. Dadurch können sich die Mitarbeiter vor Ort voll und ganz auf ihr Kerngeschäft konzentrieren: den Vertrieb sowie die Produktion, Logistik und Montage von Betonfertigteilen. 

Die Werke in Brandenburg, Georgsmarienhütte und Schwerin

In unseren Werken BWB Betonwerke Berlin-Brandenburg GmbH & Co. KG, BWG Betonwerk Georgsmarienhütte GmbH & Co. KG und BWS Betonwerk Schwerin GmbH & Co. KG produzieren eingespielte Teams von erfahrenen Fachleuten qualitativ hochwertige Betonfertigteile für Sie – flexibel und wirtschaftlich. Hier vor Ort haben Sie auch Ihren Projektansprechpartner, der Sie von der Auftragserteilung bis zur Abnahme unserer Leistungen betreut.

Unser Leistungsversprechen

Mit unseren Betonfertigteilen erhalten Sie die passende Lösung für Ihr Objekt. Aus einer Hand. Auf Wunsch von der Planung bis zur Montage. Effektiv und zügig. Änderungswünsche? Realisieren wir solange Ihr Bauteil noch nicht in Beton gegossen ist. Denn unser Denken und Handeln wird von Qualität bestimmt. Qualität, die bei uns weit mehr umfasst als nur einwandfrei verarbeitete Rohstoffe.

MFW Fertigteilwerke GmbH 
Osterheide 4–8  
49124 Georgsmarienhütte 
Telefon 05401.33 90 73.0  
Telefax 05401.33 90 73.70 
info@mfw-fertigteilwerke.de 

Anfahrt DOWNLOAD

BWB BETONWERK BERLIN-BRANDENBURG

65.000 Tonnen Betonfertigteile für Berlin, Brandenburg, Sachsen und Sachsen-Anhalt

Die BWB Betonwerke Berlin-Brandenburg GmbH & Co. KG verfügt über eine Produktionsfläche von mehr als 45.000 Quadratmetern und erzielt eine jährliche Produktionskapazität von ca. 65.000 Tonnen. Hauptabnehmer unserer Stahlbeton- und Spannbetonfertigteile sind Baustellen in den Großräumen Berlin, Brandenburg, Sachsen und Sachsen-Anhalt.

Die BWB ging ursprünglich aus dem VEB Märkische Bauunion hervor. Sie hat sich von einem ehemaligen Plattenbaustandort zu einer modernen Fertigungsstätte für Betonfertigteile gewandelt, in der die komplette Produktpalette einschließlich vorgespannter TT-Decken und Spannbetonbindern zum Tagesgeschäft gehört.

BWB Betonwerke Berlin-Brandenburg GmbH & Co. KG
August-Bebel-Straße 23–27 
14770 Brandenburg an der Havel
Telefon 03381.348.0 
Telefax 03381.348.101
info.bwb@mfw-fertigteilwerke.de

Anfahrt DOWNLOAD

BWG BETONWERK GEORGSMARIENHÜTTE

75.000 Tonnen Betonfertigteile für das Osnabrücker Land, Bremen, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen 

Die BWG Betonwerk Georgsmarienhütte GmbH & Co. KG arbeitet auf einer Produktionsfläche von 40.000 Quadratmetern und erreicht eine jährliche Produktionskapazität von rund 75.000 Tonnen. Die regionalen Hauptabnehmer für unsere Stahlbetonfertigteile haben ihren Sitz im Osnabrücker Land, in Bremen, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen.

Eine Besonderheit des Werkes sind die vier Binderbahnen. Diese haben eine jährliche Kapazität von 800 Parallel-, Pult- und Satteldachbindern mit Einzellängen von bis zu 45 Metern.

Das Betonwerk Georgsmarienhütte ist aus dem Fertigteilwerk der Bauunternehmung Carl Möller hervorgegangen. An diesem Standort werden seit mehr als 50 Jahren Betonbauteile produziert.

BWG Betonwerk Georgsmarienhütte GmbH & Co. KG 
Osterheide 4–8 
49124 Georgsmarienhütte 
Telefon 05401.33 904.0 
Telefax 05401.33 904.170 
info.bwg@mfw-fertigteilwerke.de

Anfahrt DOWNLOAD

BWS BETONWERK SCHWERIN

45.000 Tonnen Betonfertigteile für Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein

Die BWS Betonwerk Schwerin GmbH & Co. KG fertigt auf einer Produktionsfläche von 25.000 Quadratmetern und ermöglicht eine jährliche Produktionskapazität von etwa 45.000 Tonnen. Hauptabnehmer für das gesamte Spektrum an qualitativ hochwertigen Stahlbetonfertigteilen sind Baustellen in Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein.

Die BWS ist, wie alle unsere Werke, ein Unternehmen mit Tradition: Es ist aus der Bau Union Schwerin hervorgegangen. 2013 bis 2015 wurden die Produktionskapazitäten stark erweitert. Wir haben neue Hallen gebaut, bestehende modernisiert und zusätzliche Schalungsformen und Maschinen angeschafft.

BWS Betonwerk Schwerin GmbH & Co. KG 
Pampower Straße 52  
19061 Schwerin 
Telefon 0385.61 709.0  
Telefax 0385.61 709.11 
info.bws@mfw-fertigteilwerke.de

Anfahrt DOWNLOAD

WEICHENSTELLUNG RICHTUNG ZUKUNFT

Die Verantwortungen wechseln – bedachtsam und sorgfältig 

2004 wurde die MFW Gruppe von Dr. Eike Bielak und Paul Krone geformt. Ziel war es, die Betonwerke BWB, BWG und BWS auf die Produktion von Betonfertigteilen für den Industrie- und Gewerbebau zu spezialisieren, um die wachsende Nachfrage in diesem Segment in jeder Hinsicht optimal zu erfüllen.

Verdoppelter Umsatz

Seit Gründung der MFW Gruppe konnte die Geschäftstätigkeit sehr erfolgreich ausgebaut und der Unternehmensumsatz verdoppelt werden. Treiber dafür ist vor allem unsere ausgeprägte Kundenorientierung. Da unsere Mitarbeiter diese Haltung verinnerlicht haben, versuchen sie, auch scheinbar Unmögliches möglich zu machen.

Dr. Eike Bielak und Paul Krone übergeben die Geschäftsführung an Christof Nottbeck

In der MFW Gruppe pflegen wir eine Kultur, in der vertrauensvolle Beziehungen hervorragend gedeihen. Diese Kultur führt auch Christof Nottbeck weiter, der die Geschäftsführung seit April 2018 innehat. Die Gründer Dr. Eike Bielak und Paul Krone haben sich inzwischen aus dem operativen Geschäft zurückgezogen, stehen dem Unternehmen jedoch weiterhin als Gesellschafter beratend zur Seite.


Bild v.l.n.r.: Paul Krone · Dr. Eike Bielak · Christof Nottbeck