Die BWG Betonwerk Georgsmarienhütte GmbH & Co. KG arbeitet auf einer Produktionsfläche von 40.000 Quadratmetern und erreicht eine jährliche Produktionskapazität von ca. 75.000 Tonnen. Regionale Hauptabnehmer für die Stahlbetonfertigteile sind die Ballungsräume Köln/Ruhrgebiet, Bremen, Hannover - und bisweilen "geht" BWG sogar bis nach Großbritannien mit seinen Kunden mit.

Eine Spezialität dieses Werkes sind die vier Binderbahnen. Diese haben eine jährliche Kapazität von annähernd 800 Parallel-, Pult- und Satteldachbindern mit Einzellängen von bis zu 45 Metern.

Die BWG bietet mit dem ihr angegliederten eigenen Konstruktionsbüro mit ihren zahlreichen Bauingenieuren, Statikern und Konstrukteuren die höchste planerische Kapazität im Unternehmensverbund.

Das Betonwerk Georgsmarienhütte ging hervor aus dem Fertigteilwerk der Bauunternehmung Carl Möller. An diesem Standort werden seit nunmehr annähernd fünfzig Jahren Stahlbeton-Fertigteile produziert - ein gutes Fundament für eine dauerhafte Zusammenarbeit!

Überzeugen Sie sich persönlich!

BWG Betonwerk Georgsmarienhütte

GmbH & Co. KG

Osterheide 4-8

49124 Georgsmarienhütte

Unternehmen